Events

Events

28. und 29. August 2015,
Kartause Ittingen

Tat- und Rechtsfragen im Markenrecht

Seit vielen Jahren beschäftigt sich INGRES mit dem Verhältnis von Empirie und Normativität im Markenrecht, zuletzt vor sechs Jahren am Ittinger Workshop unter dem Titel "Markenrecht und  Markenwirklichkeit", wo die Erfahrungssätze  im  Mittelpunkt standen und sich die Teilnehmer einig waren, dass dieses Thema unbedingt weiter untersucht werden muss.

Am 30. Geburtstag von INGRES werden wir dieses Thema wieder aufgreifen und dieses Mal nicht nur anhand der neuesten Rechtsprechung und wissenschaftlichen Erkenntnisse, sondern auch rechtsvergleichend versuchen, den gordischen Knoten des Verhältnisses zwischen Tat- und Rechtsfragen zu lösen.

Jürg Simon wird am 28. August zum Thema "Die Praxis der schweizerischen Gerichte" referieren.

Profil Jürg Simon


Nachfolgend finden Sie das komplette Programm: