Events

Events

Dienstag, 2. September 2014, 9.15 - 17.10
Lake Side Casino Zürichhorn

17. Zürcher Konferenz Mergers & Acquisitions

Die Konferenz hat zum Ziel, die Teilnehmer mit den neuesten Entwicklungen im M&A-Bereich  vertraut zu machen und grundsätzlichen Fragestellungen nachzugehen.

Ein erster Themenblock befasst sich mit Transaktionen, welche Publikumsgesellschaften betreffen (öffentliches Übernahmerecht). Als Referent konnte hierfür auch der Präsident der Übernahmekommission, Luc Thévenoz, zum Thema Opting-Out gewonnen werden. Weitere Themen  betreffen gemeinsame Übernahmeangebote, öffentliche Tauschangebote, sowie grenzüberschreitende Transaktionen. Im zweiten Block werden Fragen behandelt, welche Transaktionen von privat gehaltenen Unternehmen angehen. Referiert wird zu Unternehmensverkäufen unter dem neuen Sanierungsrecht, Auswirkungen der Finanzkrise auf M&A-Transaktionen im Bankensektor, und typische Klauseln aus M&A-Verträgen werden im internationalen Vergleich dargestellt. Abgerundet wird der Strauss durch Ausführungen zu Loyalitätsaktien, deren Vorkommen im EU-Raum und Zulässigkeit nach Schweizer Recht beleuchtet wird.

Herr Dr. Rudolf Tschäni wird durch das Seminar leiten und unter anderem zum Thema "Öffentliche Tauschangebote" referieren.

Herr Tino Gaberthüel wird zudem in seinem Referat auf die Auswirkungen der Finanzkrise auf M&A-Transaktionen im Bankensektor eingehen.

Profil Dr. Rudolf Tschäni

Profil Tino Gaberthüel

Weitere Informationen und das Programm können Sie dem folgenden Dokument entnehmen: