Selected Books

Schweizerisches Immaterialgüter- und Wettbewerbsrecht Vol. IV: Patentrecht und Know-how / Kapitel 1 Grundlagen, Kapitel 3 Berechtigung an der Erfindung, Kapitel 6 Wirkung des Patents, Kapitel 7 Computerimplementierte Erfindungen

Die Reihe hat sich mit ihrer umfassenden Darstellung und systematischen Erläuterung des gesamten Immaterialgüter- und Wettbewerbsrechts innerhalb weniger Jahre als Standardwerk etabliert. Das repräsentative Werk in 11 Bänden erfüllt nahezu alle Bedingungen. Namhafte Autorinnen und Autoren aus Wissenschaft und Praxis gewährleisten mit ihren Beiträgen Erläuterungen auf hohem Niveau und garantieren höchsten Praxisnutzen bei grosser wissenschaftlicher Präzision. Die Stichwortverzeichnisse in deutscher und französischer Sprache in jedem Band erleichtern den schnellen Zugang bei der Lösung von Einzelproblemen.

Mit dem Band IV zum Patentrecht und Knowhow, unter Einschluss von Gentechnik, Software und Sortenschutz wird nun im Standardwerk eine bis anhin noch bestehende Lücke geschlossen. Die einzelnen Themenbereiche werden wissenschaftlich fundiert und gleichzeitig mit einem engen Bezug zur Praxis aufgearbeitet. Wertvolle Dienste leisten ein umfassendes Literaturverzeichnis und die weithin geschätzten Stichwortverzeichnisse sowohl in deutscher als auch in französischer Sprache.

Aus dem Inhalt:

1. Teil: Patentrecht

- Grundlagen

- Patentierungsvoraussetzungen

- Die Berechtigung an der Erfindung

- Entstehung des Patents

- Wegfall und Beschränkung des Patents

- Die Wirkung des Patents

- Besonderheiten von biotechnologischen und

computerimplementierten Erfindungen

- Das ergänzende Schutzzertifikat

- Patentinformation

2. Teil: Sortenschutzrecht

3. Teil: Le savoir-faire