Steuerrecht 2023 ("Swiss Tax Law 2023")

Published: 1 January 2023

Steuerrecht 2023 ist die bewährte, kompakte und für die Steuerrechtspraxis unverzichtbare Sammlung aller im Schweizer Steuerrecht relevanten Gesetze, Abkommen, Auszüge aus weiteren Bundeserlassen sowie den 100 wichtigsten Kreisschreiben, Rundschreiben und Merkblättern. Auf mehr als 100 Service-Seiten finden Sie ausserdem diverse aktuelle und von den Kantonen und der Eidg. Steuerverwaltung geprüfte Übersichten zu verschiedenen eidgenössischen und kantonalen Steuersätzen und Praxen (Einkommen-, Vermögen-, Gewinn-, Kapital-, Erbschaft-, Schenkungs-, Grundstückgewinn-, Handänderungssteuer, STAF-Massnahmen, Milderung wirtschaftlicher Doppelbelastung, Pauschalbesteuerung, Kapitalleistungen aus Vorsorge, Quellensteuersätze für VR, Künstler und Sportler, Übersichten zu Doppelbesteuerungsabkommen, zum automatischen Informationsaustausch etc.). Nützliche Adressen, Behördenorganigramme, Links und ein umfassendes Stichwortregister ergänzen das Werk. Steuerrecht 2023 unterscheidet sich von anderen Gesetzessammlungen durch die zahlreichen, jährlich angepassten Querverweise zu weiteren relevanten Gesetzesbestimmungen sowie anwendbaren Verordnungen und Kreisschreiben. Steuerrecht 2023 enthält: - alle Schweizer Steuerrechtserlasse, aktualisiert auf den Stand 1. Januar 2023 und Hinweisen zu späteren Anpassungen - Querverweise auf andere relevante Bestimmungen und /oder Verwaltungsanweisungen - ein umfassendes Stichwortregister - DBG, StHG, VStG, StG, MWSTG, mit Verordnungen - StG und ESchG Kanton Zürich, mit Verordnungen - weitere im Steuerrecht wichtige Erlasse (OR, VStrR, BG Regionalpolitik, BVG/BVV 2 / 3 etc.) - Internationales Steuerrecht: OECD-MC, MLI, BRB 62, VO pStA, AIA-Abkommen EU, Amtshilfeübereinkommen, StAhiG, StAhiV, MCAA, AIAG, ALBA-Übereinkommen, ALBAG, StADG etc. - 100 wichtigste ESTV- und SSK-Kreisschreiben, Merkblätter etc. - Zusammenstellung Steuerbelastungen in den Kantonen.

2572 Seiten, gebunden, CHF 122.40, ISBN 978-3-7255-9708-6, Schulthess Verlag, Zürich 2023. In Deutsch.

  • 31 Jan 2024

    Der Schweizer Steuerwettbewerb spielt 2024

    in: Neue Zürcher Zeitung

  • 01 Jan 2024

    Steuerrecht 2024 ("Swiss Tax Law 2024")

    Textausgabe mit Querverweisen, Sachregister und Anmerkungen, Zurich 2024

Insights

Insights 20.02.2024

Changes in the practice regarding tax exemption of charitable foundations in the Cantons of Zurich and Vaud

Changes in the practice regarding tax exemption of charitable foundations…

As of February 1, 2024, the Canton of Zurich has relaxed its practice on the tax exemption for charitable institutions, making Zurich a more attractive jurisdiction in particular for foundations. Reasonable remuneration, activities abroad and entrepreneurial support models (impact investments) are now explicitly permitted. On January 29, 2024, the Vaud Tax Administration published guidelines specifying its practice with regard to the remuneration of members of the governing bodies of tax-exempt charitable institutions. The changes generally apply to the tax exemption of all charitable institutions. In the following, the focus is placed on charitable foundations, whereby possible actions for existing foundations are highlighted.

Insights 22.12.2023

Switzerland introduces OECD Pillar II minimum taxation as per January 1, 2024

Switzerland introduces OECD Pillar II minimum taxation as per January 1,…

In June 2023, the Swiss public voted in favor of the constitutional basis allowing for the Swiss Federal Council to introduce a transitional legislation implementing the 15% minimal statutory tax rate foreseen by OECD's Pillar II. The Swiss Federal Council enacted the new legislation as per January 1, 2024 introducing a domestic minimum top-up tax (QDMTT) only; the income inclusion rule (IIR) and the undertaxed profits rule (UTPR) are currently not introduced.

SEE ALL